Wolke Sonne

Wetter Roßtal

Gehe zu: Ammerndorf | Roßtal 2

Aktuelle Neuigkeiten und Berichte

12.02.2018: Niederschlagsmessung ungenau

Leider übermittelt der Niederschlagsmesser der neuen Wetterstation oft zu niedrige Werte. Das heißt, seit Juni 2016 müssen 20% oder mehr auf die gemessene Niederschlagssumme hinzuaddiert werden um an die Werte von benachbarten Wetterstationen heranzukommen. Die Abweichung ist möglicherweise nicht konstant, d.h. sie variiert je nach dem ob es Starkregen oder lang andauernder Landregen ist.

Die genaue Ursache ist unbekannt. Ich habe den Niederschlagsmesser bereits vor einem Jahr überprüft und kalibriert. Hierbei gab es keine Abweichungen. Anhand der Berichte von anderen Besitzern dieser Wetterstation kommen Abweichungen dieser Größenordnung durchaus vor. Auch die Abschattung durch den Mast sowie den Windmesser wird eine Rolle spielen. Für eine erneute gründliche Inspektion fehlt jedoch die Zeit. Erst einmal wird es keine Lösung für das Problem geben, da andere (Wetter-)Projekte wie Lightningmaps.org Vorrang haben.

Eine Antwort

  1. Dietmar

    Leider muss man wohl deutlich mehr als 20% addieren. Ich vergleiche mal mit Ammerndorf: 2017 535ml in R und 692 in A. Und 2018: Bisher 97ml in R aber 174ml in A - fast 80% mehr!

Kommentar schreiben


www.wetter-rosstal.de   •   www.wetter-franken.de   •   www.lightningmaps.org   •   Start   •   Kontakt / Datenschutz   •   PC-Kümmerer