Wolke Sonne

Wetter Roßtal

Gehe zu: Ammerndorf | Roßtal 2

Statistiken: Sonnenstunden

Auswahl

Informationen

Mit einem einfachen Helligkeitsmesser, wie ihn private Wetterstationen nutzen, ist es nicht so ohne weiteres möglich zu bestimmen, ob die Sonne scheint oder nicht. Er misst nämlich die Globalstrahlung, also alles Licht das von überall auf ihn eintrifft. Dazu gehören Reflexionen vom Boden, oder das Licht des Himmels selbst ob nun bewölkt oder nicht. Ein fester Helligkeitswert, ab dem Sonnenschein angenommen wird, ist also nicht ohne weiteres möglich. Dagegen verfahren Professionelle Messgeräte etwa so: Ein Brennglas wird immer exakt der Sonne nachgeführt. Gibt es einen Brennpunkt im darunter liegenden Material und wird es "verkohlt", so scheint auch die Sonne.

Natürlich lässt sich das auch äquivalent elektronisch Auswerten: Ein Helligkeitssensor ist vom Umgebungslicht durch eine Röhre abgeschirmt und schaut immer direkt Richtung Sonne. Dieses muss natürlich der Sonne nachgeführt werden, was recht aufwändig ist. Wenn die gemessende Leistung größer 120W/m2 ist, so scheint nach Norm die Sonne. Eine derartiger Sensor mit Nachführung wäre für eine private Station aber viel zu aufwändig und teuer.

Deshalb wird durch nachträgliche Berechnungen abgeschätzt, wie hell es eigentlich sein müsste. Hierbei fließt insbesondere der Sonnenstand ein, denn eine tief stehende Sonne verursacht weniger Globalstrahlung als eine höher stehende. Überschreitet der Messwert des Helligkeitssensors den berechneten Wert, so wird Sonnenschein angenommen. Allerdings können schon kleine Abweichungen in der Berechnung oder in der Messung zum falschen Ergebnis führen.

Noch ein Hinweis: Es scheint, als würde die Empfindlichkeit des Helligkeitssensors über die Jahre hinweg abnehmen. Evtl. trübt der Sensor etwas ein. Dies würde auch Einfluss auf die Berechnung der Sonnenstunden haben.

Optionen für Sonnenstunden

Zeitraum:Von: Bis:   Zeige:
Sonnentage:Wenn über Stunden Sonnenschein.
Anzeigen:  
Vergleich:Vergleich mit langjährigen amtlichen Werten
© Deutscher Wetterdienst
Ausgabe:

Diagramm: Sonnenstunden

Diagramm Sonnenstunden
Größe:       Typ:      

Tabellarische Übersicht: Sonnenstunden

Werte der letzten 7 Tage

Datum:11.0112.0113.0114.0115.0116.01Heute
Sonnenstunden seit 01.01:21,3h22,3h22,3h22,8h25,1h25,3h25,3h
Änderung:0,0h+1,1h0,0h+0,4h+2,3h+0,3h0,0h

Jahresstatistik (01. Januar bis 31. Dezember)

JahrWert am
31.12
Abweichung
vom Mittel
Sonnentage
(Sonnenstunden > 0,5h)
max. trübe Tage hintereinandermax. Sonnentage hintereinander
20042284h+281,2h Abweichung nach oben29503.12.+5 Tage15.05.+90 Tage
20052157h+154,2h Abweichung nach oben29918.12.+8 Tage12.06.+39 Tage
20062155h+152,2h Abweichung nach oben29504.11.+2 Tage30.05.+64 Tage
20072153h+150,2h Abweichung nach oben29023.12.+5 Tage30.05.+69 Tage
20082070h+67,2h Abweichung nach oben30916.12.+6 Tage22.05.+81 Tage
20091942h-60,8h Abweichung nach unten28218.01.+5 Tage19.07.+56 Tage
20101752h-250,8h Abweichung nach unten25108.01.+18 Tage18.06.+47 Tage
20112137h+134,2h Abweichung nach oben27920.12.+9 Tage19.03.+38 Tage
20122033h+30,2h Abweichung nach oben27520.10.+7 Tage21.07.+39 Tage
20131715h-287,8h Abweichung nach unten23921.01.+9 Tage30.06.+28 Tage
20141879h-123,8h Abweichung nach unten26324.11.+18 Tage11.07.+50 Tage
20152001h-1,8h Abweichung nach unten27625.11.+9 Tage14.07.+32 Tage
20161810h-192,8h Abweichung nach unten28302.01.+5 Tage17.06.+45 Tage
20171953h-49,8h Abweichung nach unten31020.12.+5 Tage09.05.+76 Tage
2018* 1993h* -9,8h Abweichung nach unten1013.01.+1 Tag01.01.+2 Tage
Mittel2002,8h 26408.01.10+18 Tage15.05.04+90 Tage
Werte Abweichungen:      

Es wird nur der gewählte Zeitraum berücksichtigt. Rekorde sind farblich hervorgehoben. Alle mit * markierten Ergebnisse sind Hochrechnungen, indem der bisherige Verlauf mit den Durchschnittswerten fortgeführt wird.

Monatsstatistik (01. Januar bis 31. Dezember)

JahrJanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDezGesamt
200492,0123,0176,5270,8266,5285,5286,8264,5229,3155,365,867,82283,5
200599,5106,3181,3186,3274,5297,5252,5232,3220,5179,867,559,02156,8
200686,580,3132,3177,5251,8315,5355,3165,0251,0175,090,375,02155,3
200769,084,8177,8334,3272,8252,3259,0251,5180,3147,357,366,52152,5
200896,8169,3140,3167,3293,8262,0254,8258,3149,3128,081,568,82069,8
200989,372,395,0246,0222,0254,5234,5292,0202,899,083,850,81941,8
201015,379,0155,5244,5115,5243,5307,5179,0175,3148,354,534,01751,8
201151,381,3216,3273,5309,3203,5222,3258,3229,3171,393,027,52136,5
201257,0124,3175,8168,8293,5230,0252,3287,5228,3126,349,340,32033,0
201325,544,3132,3148,5133,3230,8342,5254,0160,3138,545,360,01715,0
201445,584,8212,8190,0206,0312,8249,3220,8160,0124,852,520,01879,0
201539,388,5180,8254,5197,5236,0304,8268,5165,0103,893,369,52001,3
201647,053,0114,0176,0230,3186,7220,2265,8242,5118,090,066,91810,3
2017117,8113,2178,3168,6237,7275,8214,3235,2145,6143,862,959,41952,5
201825,3-----------25,3
Mittel63,893,1162,0214,7236,0256,2268,3245,2195,6139,970,554,72000,0

Alle Angaben in Stunden.

Anzeigen:          
Werte:      

Hinweise

Alle Angaben ohne Gewähr. Für die Richtigkeit kann nicht garantiert werden. Nutzung der Daten für Zwecke aller Art auf eigene Gefahr! Bitte beachten Sie, dass aus technischen Gründen bei jedem Aufruf der Seite alle 616629 Messwerte aufs Neue verarbeitet werden und die Grafiken neu erstellt werden. Achten Sie deshalb darauf, die Internetseite nicht unnötig zu belasten, wie es z. B. bei zu häufigem Neuladen der Fall ist. Danke!

www.wetter-rosstal.de   •   www.wetter-franken.de   •   www.lightningmaps.org   •   Start   •   Kontakt/Impressum   •   PC-Kümmerer